Willkommen…

… in der Gemeinschaft am Dürer!

 

Alphakurs: Start am 12. April – Einstieg noch möglich!

Alpha-Kurs-Header

Mehr Infos zum Alphakurs hier.

Anbetungsgottesdienst mit Albert Frey

Albert-Frey-LKG

Anfang März gestaltete Albert Frey in der Gemeinschaft am Dürer einen Gottesdienst zum Thema „Anbetung“. Aus der Feder des schwäbischen Musikers und Produzenten entstammen viele Gemeindelieder, die über die Konfessionsgrenzen hinweg Einzug in die Gottesdienste gefunden haben. So auch in der Gemeinschaft am Dürer, deren Gottesdienstbesucher an diesem Vormittag kräftig mitsangen. Bewegend war, wie Albert Frey den Liedern sehr persönliche Noten gegeben hat. Das Lied „Wo ich auch stehe“ ist zum Beispiel in einer schweren Zeit mit vielen Zweifeln entstanden.

Albert Frey hat in diesem Gottesdienst seinen Zugang zu Anbetung anhand jahrhundertealter kirchlicher Traditionen erklärt. Dabei machte er deutlich, dass Anbetung nicht nur „Gloria“ – Lob Gottes – ist. Anbetung ist auch „Kyrie“ – das „Herr erbarme dich“ für die dunklen Stunden des Lebens. Dieser Gottesdienst war ein ermutigender und wegweisender Startpunkt für die weiteren Anbetungsgottesdienste in diesem Jahr. Der nächste findet am 10. Juni statt.

Die Gemeinschaft am Dürer

Zentral gelegen mit einem zentralen Anliegen: Das ist die „Gemeinschaft am Dürer“ im Herzen von Nürnberg. Als Gemeinschaft stellen wir miteinander Gott in den Mittelpunkt. Wir laden ein Gott kennenzulernen und mit Ihm zu leben.  Dafür gibt es in unserer Gemeinde ein breit gefächertes Angebot: mal generationsübergreifend, mal speziell für nur eine Altersgruppe.

Lebensrelelevante Impulse, einander Kennen und gemeinsames Gebet ziehen sich durch unser Programm wie ein roter Faden durch. Als Landeskirchliche Gemeinschaft (LKG) arbeiten wir unter dem Dach der Evangelischen Kirche in Bayern und sind mit anderen Gemeinden in der Stadt verbunden.

Kurz und gut: Eine Gemeinde im Zentrum mit Gott im Zentrum – was will man mehr?

Gemeindemagazin

Das aktuelle Gemeindemagazin kann hier per Mail angefordert werden (hier klicken).